DEUTSCHE KULTUR STIFTUNG
VERFASSUNG
„Der Geist ist allumfassend.
Der Geist ist die schöpferische Energie des Kosmos,
die menschliche Seele ist sich ihrer Kräfte erst bewußt,
wenn sie vom Geist erleuchtet wird.
Um sich zu entwickeln und zu wachsen,
muß deshalb der Mensch erst lernen,
wie er seine eigenen Kräfte
gebrauchen und ausbilden soll.“
Brahms
AKTIVITÄT DER DEUTSCHEN KULTUR STIFTUNG
  1. Die Kultur beginnt und endet in der individuellen, sozialen und ökologischen Harmonie.

    Deshalb zielen alle Kulturprogramme und Aktivitäten der DEUTSCHEN KULTUR STIFTUNG in ihrem Kern auf eine allgemeine Stärkung der Harmonie.


  2. Wie keine andere Kunst, Wissenschaft, Technologie oder Ideologie ist Musik in der Lage, unserem Gefühl, unserem Verstand und unserem Denken natürliche Harmoniegesetze zu offenbaren.

    Deshalb bietet die systematische Erschließung der natürlichen Harmoniegesetze der Musik – so, wie sie uns der naturgegebene Mikrokosmos der Musik präsentiert – ideale Möglichkeiten für eine erfolgreiche Stärkung der Harmonie des einzelnen Menschen mit sich selbst, mit seinen Mitmenschen und mit der Natur.

    Gerade auf diesem Gebiet hat sich der kulturelle Genius der großen Klassischen Tonschöpfer überall in der Welt ungeteilte Anerkennung erworben, ja, sind dessen Schöpfungen geradezu der Inbegriff geachteter Weltkultur geworden – in der ganzen Welt die wohl einzigen wirklich willkommenen Kulturträger.

    Was liegt also näher, als daß sich die DEUTSCHE KULTUR STIFTUNG an dieses kulturelle Kraftfeld des Genius der großen Klassischen Komponisten, an die absolute Musik jenseits aller religiösen bzw. ideologischen oder sprachlichen Barrieren, anschließt und aus dieser großen Kulturtradition ihr Kernprogramm entwickelt?


  3. Als überparteilicher, überkonfessioneller und überinstitutioneller Träger freier Kulturförderung unterstützt die DEUTSCHE KULTUR STIFTUNG mit Hilfe gezielter Kulturprogramme und -projekte, besonders auch über die mit ihr verbundenen Akademien, Stiftungen und Organisationen,

    1. Regierungen und Behörden

      Fernsehen, Rundfunk und Presse

      Körperschaften der Wirtschaft

      Körperschaften der Wissenschaft und Forschung

      Körperschaften der Kunst und Kultur

      Politiker und Parlamentarier

      Staatsbürger und Wähler


    bei ihrer systematischen Stärkung der natürlichen Harmonie des einzelnen mit sich selbst, mit der sozialen Gemeinschaft und mit der Natur zugunsten einer natürlichen demokratischen Kulturpraxis.

    Unabhängig von Geschlecht, Abstammung, Sprache, Heimat und Herkunft, von religiöser oder politischer Anschauung gibt die DEUTSCHE KULTUR STIFTUNG allen Interessierten Gelegenheit, an ihren Kulturförderungsprogramm teilzunehmen.

    Dabei betreibt die DEUTSCHE KULTUR STIFTUNG eine bewußt ideologiefreie demokratische Volksbildung.